Trade von Will Petschenig mit Mauro Dufner

Dufner geht nach Genf, Petschenig nach Biel!
Dufner geht nach Genf, Petschenig nach Biel! (Bildquelle: EHC Biel)

Die beiden Verteidiger Will Petschenig und Mauro Dufner werden zwischen dem EHC Biel und dem HC Genève-Servette getradet.

Per sofort wechselt Will Petschenig (23, CAN-CH) zum EHC Biel, im Gegenzug verlässt Mauro Dufner (23, CH) den Club und wechselt nach Genf. Will Petschenig spielte in Nordamerika u.a. in der OHL und ist seit 2016/2017 beim GSHC unter Vertrag.

Petschenig spielte diese Saison 7 Spiele für Genf sowie 7 Spiele für den HC La Chaux-de-Fonds in denen er 2 Assists gab. Dufner absolvierte 19 Spiele für den EHC Biel in dieser Saison. Er erzielte dabei 1 Tor und gab 5 Assists. Die Verträge von beiden Spielern laufen Ende Saison aus.

Martin Steinegger, Sportchef: Nach intensiven Gesprächen mit Mauro sind wir zum Schluss gekommen, dass ein sofortiger Wechsel für beide Parteien sportlich sinnvoll ist. Wir danken Mauro für seinen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Will Petschenig ist ein physisch robuster Verteidiger mit einem solidem Defensivspiel.