Transfercoup - Chris DiDomenico zurück bei den Tigers

Chris DiDomenico ( Bild von: SCL Tigers )

Chris DiDomenico (CAN) kehrt zu den SCL Tigers zurück. Er unterschreibt einen Vertrag für zwei Jahre mit einer Option auf ein weiteres Jahr.

Der 29-jährige Chris DiDomenico stiess 2014 auf die NLB-Playoffs hin zu den Tigers. Ein Jahr später war er dann massgeblich am Wiederaufstieg in die oberste Spielklasse beteiligt. Der charismatische Kanadier versuchte im Frühjahr 2017 schlussendlich seine Chance in der NHL zu packen, bestritt bei den Ottawa Senators insgesamt 27 Spiele und erreichte dabei 10 Punkte (6 Tore / 4 Assists). Zuletzt war DiDomenico in der AHL, der zweithöchsten Liga in Amerika, bei den Rockford Ice Hogs engagiert. Der Stürmer erreichte mit seinem Team den Conference Final und war Playoff-Topscorer seiner Mannschaft.

"Chris ist ein absoluter Leader und will jedes Spiel gewinnen. Seine Energie und Kampfkraft wird das Team weiterbringen" so Sportchef der SCL Tigers Jörg Reber. Chris DiDomenico erhält bei den SCL Tigers einen Vertrag für zwei Jahre mit einer Option auf ein weiteres Jahr.

Somit starten die SCL Tigers mit fünf ausländischen Stürmern in die neue Saison: Chris DiDomenico, Mikael Johansson, Eero Elo, Harri Pesonen und Aaron Gagnon.