Benachrichtigungen verwalten

Truttmann verpasst den Rest der Qualifikation

Nichts wird es mit dem schnellen Comeback: EHCO-Stürmer Marco Truttmann muss operiert werden und fällt zwei Monate aus.

Marco Truttmann ist bereits zum zweiten Mal diese Saison verletzt und die Hoffnung auf eine baldige Rückkehr hat sich zerschlagen: Er wird aufgrund seiner Oberkörperblessur heute operiert und ist frühestens in zwei Monaten, Ende Februar wieder einsatzfähig. Headcoach Bengt-Åke Gustafsson muss den Rest der Qualifikation folglich ohne den 32-jährigen Flügelstürmer planen.

Insgesamt fallen derzeit sieben Kaderspieler aus, keiner steht vor der unmittelbaren Rückkehr. Am weitesten fortgeschritten ist die Rehabilitation bei Verteidiger Chris Bagnoud.

Artikelfoto: EHC Olten

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Top News

News-Ticker