Benachrichtigungen verwalten

UBS und Spengler Cup verlängern Partnerschaft

(Bildquelle: Melanie Duchene)

Der Spengler Cup Davos und UBS verlängern ihre Zusammenarbeit um fünf Jahre von 2019 bis 2023. Damit findet die Erfolgsgeschichte, die 1985 begann, ihre Fortsetzung.

"UBS ist stolz darauf, schon seit 1985 als Partnerin und Sponsorin beim Spengler Cup dabei zu sein. Mit der Vertragsverlängerung unterstreichen wir unsere Verbundenheit mit unserem Heimmarkt sowie dem Schweizer Sport auch für die Zukunft", so Axel P. Lehmann, President UBS Switzerland, über die enge Zusammenarbeit.

Wegweisender Schritt in die Zukunft

"UBS und wir wissen, dass nachhaltiger Erfolg Konstanz erfordert. Dies und die Tatsache, dass beide Vertragspartner viel Wert auf die Art und Weise legen, wie sie ihre Ziele erreichen, machen unsere Partnerschaft aus", freut sich Marc Gianola, OK-Präsident des Spengler Cup Davos, über das gegenseitig gelebte Vertrauen und den wegweisenden Schritt in die Zukunft.

Gemeinsam 100 Jahre feiern

"Wir freuen uns bereits heute auf die kommenden Austragungen und ganz besonders auf 2023, wenn wir gemeinsam 100 Jahre Spengler Cup feiern können", blicken Axel P. Lehmann und Marc Gianola einem ganz grossen Highlight in der Zusammenarbeit und dem gemeinsamen Auftritt entgegen.

Spitzenleistungen und Nachwuchs

Der 92. Spengler Cup Davos wird vom 26. bis 31. Dezember 2018 ausgetragen. Seit Beginn der Partnerschaft zeichnet UBS dabei sportliche Spitzenleistungen aus. So wird am Ende jedes Spiels der beste Spieler jeder Mannschaft mit dem "UBS Key Player Award" ausgezeichnet. Die Wahl obliegt dabei den Zuschauern im Stadion und zu Hause vor dem Fernseher mittels der offiziellen Spengler Cup App. Zudem erhält der Eishockey-Nachwuchs auch in diesem Jahr bei "Jugend trainiert mit Spengler Cup Stars" die einzigartige Gelegenheit, Stars aller teilnehmenden Teams hautnah zu erleben.

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Top News

News-Ticker