Vauclair wird nicht gesperrt

Entscheid im ordentlichen Verfahren: Keine Sperre gegen Tristan Vauclair von Fribourg-Gottéron.

Nach dem Meisterschaftsspiel der National League vom 26. Januar 2019 zwischen Fribourg-Gottéron und dem SC Bern wurde gegen Tristan Vauclair von Fribourg-Gottéron ein ordentliches Verfahren eröffnet wegen eines möglichen Checks gegen den Kopf von Eric-Ray Blum. Nach eingehender Prüfung hat der Einzelrichter für Disziplinarsachen Leistungssport das Verfahren eingestellt. Gegen Tristan Vauclair wird somit keine Spielsperre ausgesprochen.