Verbandssportgericht tritt nicht auf Berufung des HC Ajoie ein

(Bildquelle: EVZ Academy)

Das Verbandssportgericht der Swiss Ice Hockey Federation ist nicht auf die Berufung des HC Ajoie im Fall Michael Rudolf von der EVZ Academy eingetreten.

Damit wird der erstinstanzliche Entscheid des Einzelrichters für Disziplinarsachen Leistungssport aufrechterhalten. Michael Rudolf wurde für ein Spiel gesperrt, diese Spielsperre hat er bereits verbüsst.