Waltteri Immonen verlässt den EVZ und geht nach Kloten

Waltteri Immonen ( Bild von: EV Zug )

Der laufende Vertrag mit dem langjährigen NL-Assistant Coach wurde im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Waltteri Immonen wechselt auf die kommende Saison zum EHC Kloten.

Aufgrund der Neuausrichtung des Coaching Staffs des National League-Teams hat sich der EVZ - wie bereits kommuniziert - entschieden, nicht mehr mit Waltteri Immonen als Assistant Coach in die neue Saison zu starten. Nun wurde der bis 2019 laufende Vertrag im gegenseitigen Einverständnis per sofort aufgelöst. Waltteri Immonen hat einen neuen Arbeitgeber gefunden und wird zukünftig beim EHC Kloten als Assistant Coach an der Bande stehen.

Der EVZ bedankt sich bei Waltteri Immonen für die langjährige Zusammenarbeit und Klubtreue. Sportchef Reto Kläy zur Beendung der Zusammenarbeit: "Waltteri Immonen hat sich in den letzten zehn Jahren stets zu 100% mit dem Klub identifiziert und hervorragende Arbeit geleistet. Wir danken ihm für seinen beherzten Einsatz, seine Treue für unsere Organisation und wünschen ihm alles Gute."