Weber und Josi spielen an der WM

(Bildquelle: SIHF)

Die beiden NHL-Verteidiger der Nashville Predators Yannick Weber und Roman Josi werden mit der Nationalmannschaft an der WM in der Slowakei teilnehmen. Sie haben die Freigabe von ihrem Club erhalten.

Pech für die Predators bedeutet Glück für die Schweizer Nationalmannschaft. Durch das Ausscheiden der Nashville Predators können Roman Josi und Yannick Weber an der WM teilnehmen. Die beiden haben auch die Freigabe ihres Clubs erhalten. Wann die beiden zum Team stossen werden, ist momentan noch nicht bestimmt.

Für die Schweizer startet die WM mit dem Spiel gegen den Aufsteiger Italien am 11. Mai. Das Spiel wird in der Ondrej Nepela Arena in Bratislava stattfinden.