GCK Lions

Yannick Brüschweiler wird zwei Spiele gesperrt

Entscheid im ordentlichen Verfahren: Zwei Spielsperren und Busse gegen Yannick Brüschweiler von den GCK Lions

Yannick Brüschweiler von den GCK Lions wird wegen einer Behinderung gegen Marco Lehmann vom EHC Kloten in der 38. Minute des Playoff-Spiels der Swiss League vom 28. Februar 2020 für zwei Spiele gesperrt und mit CHF 850.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten).

Das Video ist in unter diesem Link verfügbar.