Biel holt neuen Ausländer

Jarno Kärki verlässt Pori Richtung Biel.
Jarno Kärki verlässt Pori Richtung Biel. (Bildquelle: @PataStreetTeam )

Der 24-jährige Finne Jarno Kärki wechselt gemäss finnischen Medien per sofort zum EHC Biel.

Der EHC Biel hat gemäss finnischen Medien den finnischen Stürmer Jarno Kärki von Ässät Pori verpflichtet. Der grossgewachsene Stürmer, der sowohl als Flügel wie auch als Center eingesetzt werden kann, erzielte in dieser Saison in 41 Spielen 17 Tore und 13 Assists. Kärki war der zweitbeste Skorer in der Mannschaft aus Pori, welche den letzten Platz in der finnischen Liga belegt.

Damit reagiert der EHC Biel auf den Ausfall von Robbie Earl, der seit dem Spiel gegen den HC Davos verletzungsbedingt ausfällt. Kärki wird neben Anssi Salmela und Toni Rajala der 3. finnische Ausländer im Kader des EHC Biel sein.